Schlagwort-Archive: Alice Schwarzer

Nachgedacht, aufgeschrieben und eingereicht

Gerade war ich bei Facebook gucken was geht und stolperte über den Eintrag einer Freundin, die „die geistige Bequemlichkeit mancher rasend macht.“ Stimmt!

Ich hatte kurz vor der Sommerpause zusammen mit einer Kollegin auch mal wieder nachgedacht und es diesmal nicht nur aufgeschrieben, sondern auch abgegeben. Zu lesen ist der Artikel, der in der Berliner Republik 4/2008 am 16. Juli erschienen ist, hier: Bitte klicken.