Tankstellenstopps a la France sind langweilig

Als Beifahrer lohnt ein Aussteigen an französischen Tankstellen so gar nicht. Kein Shop in dem man ein Eis oder ein Brötchen, eine Zeitschrift oder andere wichtige Dinge kaufen könnte. In Frankreich gibt es meist nur Kassenhäuschen in denen alte Männer oder dicke Frauen sitzen, um den genauen Geldbetrag, den der Kraftstoff gekostet hat, entgegenzunehmen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s