Passion (Wein)Frankreich

Nach dem Theaterspektakel war uns nach Ruhe. Auch wenn es am Abend noch ein kleines Stück Straße bedeutete, steuerten wir ein camperfreundliches Weingut an. In der Cotes du Rhone lud die Domaine des Lauribert auf den Hof. Für uns waren VE-Station und Strom bereitgestellt. Für diesen Service erwartete man lediglich Interesse an ihrem Wein. Nichts leichter als das. Unsere mitgebrachten Weinvorräte gingen eh zur Neige. Am Morgen blickten wir über die Weiten des Gutes und ließen uns zum Kauf von vier Flaschen hinreißen. Offensichtlich ist die Verbindung von Wein und Camping keine Ausnahme. Wir entdeckten den Wein-Campingführer im Verkaufsladen. Wenn wir wollten könnten wir von Rebe zu Rebe ziehen. Auf dem Weg zurück zur Straße erfüllten wir auch endlich unsere Fotografen-Pflicht und machten das Provence typische Bild: ein Haus im Hintergrund langer lila Lavendelreihen.

Eine Antwort zu “Passion (Wein)Frankreich

  1. 4 – in Worten: v i e r Flaschen! Na, da wird sich der Winzer aber gefreut haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s